Montag, 19. Juli 2010

Like Knives

Endzeitstimmung in der nichtexistenten Stadt.
Was würde ich dafür geben, einfach diesem Schrott hier zu entkommen - meine Seele? Die habe ich leider damals im zarten Alter von 14 Jahren an eine Freundin verkauft, um Zigaretten zu bekommen. Mein Herz? Eigentlich wird mir nachgesagt, dass ich herzlos sei. Komisch, denn in letzter Zeit habe ich das Gefühl, dass mein Brustkorb platzen könnte. Andere Innereien? Theoretisch schon, aber ich bezweifle, dass ich mit diesem Schrott noch jmd. glücklich machen könnte. Ich muss aber dazu sagen, dass ich seit sechs Wochen keinen Alk mehr getrunken habe, meine Synapsen haben sich neu gebildet und meine Leber schrumpft glaube ich langsam wieder - es geht bergauf. Eigentlich.

Überall gelbe Post-It´s scheinen noch nicht Strafe genug zu sein, nein, hinterm Haus Bausstelle: ab spätestens halb sieben (MORGENS!!!!11111elf) stehen bekloppte Bauarbeiter vor meinem Fenster und machen Krach. Nächste Instanz: vorm Haus, die komplette Straße wird aufgerissen, ja, richtig. Uhrzeit? 22 Uhr - sechs Uhr ....HAHAHAHA. Wann soll ich schlafen? Neben Post-Its-Attacken, Krach, Lärm, Gelaber und Hitze. Gute Frage. Ich weiß es nicht. Eigentlich muss ich lernen. Zweite Runde BWL, weil mir die Erste schon so einen Spass bereitet hat. Nein. FAIL. Ich bin zwar nur Eine unter Vielen, aber es nervt. Ich mag keine Zahlen. Und trotzdem muss ich es bestehen. Countdown läuft: Freitag. "So führe man mich zum Schafott." Und dann ist es auch schon wieder soweit, dass ich ein Jahr älter werde. Normalerweise hasse ich diesen Tag. Bedeutungslos. Bedeutungslos wie meine Geburt. Neben Weihnachten einfach ein weiterer unnötiger Tag. Meistens im gemütlicher Zweisamkeit mit Mr. Beam verbracht. Vergessen. Verdrängen. Verkraften.
Dieses Jahr gibt es aber wohl eine Neuerung. Ich glaube, es wird ein schöner Tag. Zweisamkeit. Mr. Beam wird durch Mr. Elysion ersetzt.

"Some people turn to pills and things
To help them through the day
To take them up or down or just
To ease the blues away
But me I really want to feel
The ups and downs of life so real
Happy or sad emotions reign
My tears flow just the same"

Ich werde mutiger. Pure Emotionen durchdringen mich. Die Guten und die Schlechten. Komisches Gefühl. Keine Blase, die alles dämpft. Nein, das pure Emotionspaket.

Ja, ich bin angekommen. Ever thine ever mine ever ours......

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen