Montag, 4. April 2011

Not Even Close To Your Understanding Of...

Sie feilt sich akribisch die Nägel. Die letzten Fetzen sollen glatt-glänzend erstrahlen. Sie blickt in den Spiegel und lächelt. Heute Abend...ja, heute Abend.
Sie greift nach ihren Schmink-Utensilien. Grelle Farben verkleben ihre Augenlider. Das Make-Up betont das verbrauchte Gesicht. Die Wimpern klumpig und starr. Sie blickt in den Spiegel und spitzt die Lippen. Blutroter Lippenstift komplettiert das Spiegelbild.
Heute Abend...ja.

Ihr Feuer ist erloschen. Träge bewegt sie sich zur Tür. Sie lächelt.

Aufblitzende Lichter. Stickige Luft. Enge. Sie blickt sich um. Die laute Musik dröhnt durch den kleinen Raum. Ihre Augen sind weit aufgerissen. Mit suchendem Blick schwankt sie Richtung Theke. Kein Platz für Agonie.
Der Tequila verklebt ihre Kehle wie eine süße Lüge.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen