Mittwoch, 10. Oktober 2012

Of Stars And Smoke

Jetzt eine schöne Borderline. Er wischt sich durch sein Gesicht. Die Haare wild und ungepflegt. Er greift nach  den Utensilien und zerkleinert das kalte Metall der Rasierklingen. Seine Beine hippeln vor lauter Vorfreude. Die Augen sind starr auf das Häufchen voller Schmerz gerichtet. Er leckt sich über die spröden Lippen, während er die erste Line in vollkommener Perfektion vor sich zieht, konzentriert und gierig, Zentimeter für Zentimeter. Er schließt die Augen, setzt sein Röhrchen an und der süße Schmerz bahnt sich den Weg durch seine Nase. Die wildesten Vorstellungen und Gefühle wirbeln durch ihn hindurch, sein Herz pumpt unkoordiniert, er schmeckt das erste Blut. Die lang ersehnte Zufriedenheit breitet sich endlich aus, als er die letzte Line durch das Röhrchen jagt. Er lehnt sich zurück, das rote Glück sammelt sich an seiner Oberlippe.
Die Zeit hat keine Bedeutung mehr, die pure Euphorie tanzt durch seinen Körper, er lächelt.


Kommentare:

  1. glaube nicht, dass es zufälle gibt. freut mich, dass dich dein weg an mir vorbeigeführt hat :)

    nanana... psychotisch is doch arg ÜBERtrieben. da kenn ich ganz andere.
    so jung? nach meiner rechnung hab ich schon ein stück mehr als die hälfte meines lebens hinter mir.
    und radikal? nunja. etwas ungewöhnlich vllt. aber radikal? auch da kenn ich ganz andere maßstäbe.

    danke für deinen kommentar. darfst ruhig weiter "rumwabern", sofern du es verträgst ^.-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt schon, bin 18. aber nach meiner rechnung is mit spätestens 30 schluss bei mir ;)

      hey, immer gerade raus mit den gedanken. solange es nicht persönlich angreifend wird (wie bei einigen anonymen), hab ich kein problem mit direkten worten :)

      Löschen
    2. hmm iwie werd ich auch immer ganz erstaunt drauf angesprochen nach der art: "du wirkst viel älter, als du bist"
      haha dabei komm ich mir manchmal vor wie so´n dummes kleinkind ^^"

      gerne, freu mich auf post :)

      Löschen