Dienstag, 23. Juli 2013

The End Of The Beginning

Du musst loslassen. Der Blick zurück fesselt dich. Stärker denn je?
Und trotzdem sind es nur Worte. Worte, die wild um deine Hülle wehen. Sie blenden dich und versperren die Sicht. Zu schnell gelebt. Neuanfang. Lass es vorbeiziehen. Eine neue Stadt. Ein neuer Tag. Fremde Menschen. Du musst loslassen.

Hörst du diese wundervolle Melodie? Sie erinnert mich an deinen Herzschlag. Mit dem Kopf auf deiner Brust. Ich bin zu Hause.

Die Tage verstreichen, Tag und Nacht geben sich die Hand, du liegst im Bett. Kein Zeitgefühl. Ist schon ein Jahr vergangen? Das Leben entgleitet. Wann bin ich gegangen? Hast du mich vergessen?
Flüssige Hoffnung gluckert meine Kehle hinunter. Ich sehe klar und fütter mein Hirn. Synapsengewitter. Und trotzdem hängt der Schleier tief und träge.

Du musst loslassen.

Die Nacht wird zum Tag. Du schwimmst. Du schluckst. Du schreist.